Bernhard Langer mit der Sam Snead Trophy (Photo by Ryan Young/PGA TOUR)

Bernhard Langer mit der Sam Snead Trophy (Photo by Ryan Young/PGA TOUR)

Bernhard Langer steht erneut auf dem Siegertreppchen der PGA TOUR Champions Constellation SENIOR PLAYERS (9.-12.6.) in Flourtown, Pennsylvania. Am Finaltag war er der einzigste Spieler, der unter Par lag und er ging mit drei Schlägen Vorsprung in die letzte Runde. im Turnier der unter Par lag. Doch Miguel Ángel Jiménez und Joe Durant heitzen dem Anhauender so richtig ein und er verlor mit drei Bogeys seinen Vorsprung. Schließlich stand die Entscheidung am 18. Grün an – fiel der Putt war er der Sieger, ansonsten hätte er in das Stechen gemusst. Die Spannung auf dem privaten Golfplatz des The Philadelphia Cricket Club war kaum zu übertreffen, als sich der Ball vom Schläger löste und mit einer kleinen Ehrenrunde in das Loch fiel.

„Ich freue mich sehr, den Hattrick bei diesem Turnier geschafft zu haben,“ kommentierte der glücklicher Gewinner nach dem Finaltag, „Es ist einfach unglaublich, ich habe es noch gar nicht so richtig verarbeiten können.“

Zugleich war es sein siebter Major-Gewinn auf der Senior-Tour. Bernhard Langer liegt damit nur noch einen Titel hinter Golfikone Jack Nicklaus aus den Vereinigten Staaten, der diese Kategorie mit acht Erfolgen anführt.

Nach Siegen bei der Constellation Senior Players Championship 2014 und 2015 vollbrachte der Deutsche das Kunststück, das Traditionsturnier erneut erfolgreich zu verteidigen und schaffte als erster Spieler überhaupt das „Titel-Triple“. Bei der Veranstaltung im Philadelphia Cricket Club im US-Bundesstaat Pennsylvania spielte Langer Runden von 71, 68, 69 und 73 Schlägen (Gesamt 281), eins über Par, und sicherte sich damit seinen 28. Turniertitel auf der PGA Tour Champions in Übersee.

Bernhard Langer steht nach diesem jüngsten Erfolg derzeit unangefochten an der Spitze der Saisonwertung um den Charles Schwab Cup, die er bereits 2010, 2014 und 2015 für sich entscheiden konnte und bestätigt derzeit einmal mehr seine Dominanz der letzen Jahre im weltweiten Turnier-Circuit der über 50-jährigen Profigolfer.

Alle Fans des Deutschen können ihr Idol demnächst in seinem Heimatland live erleben. Der 58-Jährige hat unlängst seine Teilnahme an der WINSTONgolf Senior Open, vom 8.bis 10. Juli in Vorbeck bei Schwerin bestätigt.

Quelle: bernhardlanger.de
T
itelbild: © Ryan Young/PGA TOUR

 
02.01 Aktionen 728x90