Es gibt in der Golfbranche  große Namen, die seit vielen Jahren die Entwicklung der Schläger prägen. Bettinardi Golf mit seinem Puttern gehört seit fast 20 Jahren zu den Topadressen im Golfsport und wird von vielen Tourspielern gespielt und geschätzt.

Bereits 1991 setzte Bettinardi auf computergesteuerte Fräsmaschinen

1991 sah Robert Bettinardi in einem Golfshop die Anzeige von Callaway, die den Putterkopf mit einer Bridgeport-Maschine gefräst  hatten. Zum damaligen Zeitpunkt wurden für die Putter die Köpfe gefräst und dann mit einem Hosel verbunden. Robert Bettinardi setzte auf neuen computergesteuerten Fräsmaschinen  und schaffte es erstmals, aus einem Stück Stahl einen kompletten Putter zu fräsen. Es war der erste Putter, der in einem Stück hergestellt wurde und heute noch wird.

Bettinardi Putter

Das Schlägerblatt des Bettinardi Queen B#9

Jesper Parnevik stellt Rekord mit computergefrästem Putter auf

Robert Bettinardi verfeinerte immer weiter seine Kontruktion und 1999 spielte Jesper Parnevik einem Bettinardi Putter eine Rekordrunde von 23 unter Par bei der Greater Greensboro Open. Für ihn war es der Turniersieg und für Bettinardi Putter der Durchbruch bei den Tourspielern. Mehr als 75 Tourspieler wählten Bettinardi Putter und erreichten damit 49 Turniersiege, darunter sogar vier Majorsiege.

Bettinardi Putter

Bettinardi Putter Queen B#9

Wie spielt es sich nun mit einem Putter, der aus einem Stück gefräst ist?

Aus der großen Auswahl von Bettinardi Putter habe ich mich für den Queen B #9 entschieden, einen Mallet-Putter. Ich mag größere Putterköpfe und brauche auch das Gewicht. Der Kopf des Queen B#9 wiegt 362 Gramm und gibt ein sehr schönes Feedback. Beim Putten vermittelt der Queen B#9 ein solides und sattes Gefühl im Treffmoment. Das Schlägerblatt ist leicht gedämpft durch die Micro Honeycomb-Fräsung. Diese Fräsung vermittelt Geschwindigkeit ebenso wie Gefühl. Meine bisherige Schwäche waren die langen Putts. Hier zeigt der Queen B#9 seine volle Stärke. Der Ball bleibt vollkommen gerade auf der Linie, auch wenn es über das gesamte Grün geht. Sehr schön ist auch die hohe Geschwindigkeit, die der Putter erzielt. Ideal für alle, die vor allem bei langen Putts ihre Schwierigkeiten haben.

Optisch sehr ansprechend

 

Bettinardi Putter

Headcover Bettinardi Putter Queen B #9

Der Queen B#9 ist ein Schmuckstück. Sehr edel, sehr elegant, aus einem Stück gefräst. Über die Sohle fliegt ein Schwarm Bienchen als optisches Muster. Einfach elegant ist die matt-silberne Look des Putters. Wahlweise mit normalen oder dicken Puttergriff erhältlich. Ausgesprochen schön ist die Putterhaube.

Bettinardi Putter

Sohle des Bettinardi Queen B#9

In Deutschland zum Beispiel erhältlich bei Golfmeile.de

Bettinardi Queen B#9 Putter

Bettinardi Queen B#9 Putter
9.2

DESIGN

9.0/10

VERARBEITUNG

10.0/10

FEELING / HANDLING

10.0/10

PERFORMANCE

9.0/10

PREIS-/LEISTUNGVERHÄLTNIS

8.0/10

Pros

  • Vermittelt ein sehr solides Gefühl
  • Optisch sehr ansprechend
  • Für Golfer mit mittlerem Bogen beim Putten
 
02.01 Aktionen 728x90