Costa Navarino, Griechenlands führende, bzw einzige Golfdestination, arbeitet eng mit dem zweifachen Masters-Champion und Ryder Cup-Legende José Maria Olazábal zusammen. Die Golflegende soll zwei neue Golfplätze in der griechischen Provinz Messenien bauen. Die zwei neuen 18-Loch Golfplätze in Navarino Hills thronen hoch über der Küste des Ionischen Meeres und geben einen Panoramablick auf The Bay Course, die umliegende Landschaft und die historische Bucht von Navarino frei.

02.01 Aktionen 728x90

Das Navarino Hills-Gelände befindet sich im Herzen einer über 150 Hektar großen Landschaft voller Strauchheiden, die charakteristisch für die Region sind. Zwei Golfplätze werden höchsten internationalen Standards gerecht und runden das renommierte Golfangebot in Costa Navarino ab. Olazábal startet mit seinem zwanzigsten Golfplatz-Projekt sofort, es soll 2021 eröffnen.

Costa Navarino wurde 2017 von IAGTO zum „European Golf Resort of the Year” gekürt und beherbergt als einer der weltweit führenden Golfdestinationen schon jetzt zwei mehrfach ausgezeichnete Plätze, darunter The Dunes Course und The Bay Course, die von Bernhard Langer und Robert Trent Jones jr. entworfen wurden.

Bald vier Golfplätze in Costa Navarino

Mit dem Bauprojekt Navarino Hills wird es insgesamt vier Golfplätze in Costa Navarino geben, die sich alle in einem Umkreis von 13 Kilometern befinden und unter derselben Leitung stehen – Merkmale, die Costa Navarino als eine der wenigen gehobenen Golf-Destinationen weltweit erfüllt. Costa Navarino ist aufgrund des idealen Klimas, üppiger Landschaft und direktem Zugang zum Meer eine einzigartige Ganzjahresdestination, die durch das Bauprojekt neue Meilensteine legt.

Costa Navarino

Jose Maria Olazabal © Walter Fischer WFI

Jose Maria Olazábal: „Es ist außerordentlich, was die TEMES-Group in Costa Navarino geschaffen hat und es ist uns eine Ehre, am Erbe der Destination mitzuwirken. Das Areal von Navarino Hills ist spektakulär und die Ausblicke sind atemberaubend, vor allem an der Nordküste über die Bucht von Navarino, die berühmt für ihre einstigen Seegefechte ist. Der Rest des Ortes wird Golfer mit weitläufigen Blicken über die Hügellandschaft rasch in seinen Bann ziehen.“

Costa Navarino verfügt bereits über zwei Luxushotels, The Westin Resort Costa Navarino sowie The Romanos, a Luxury Collection Resort, Privatvillen, eine Reihe authentischer Erlebnisse sowie eine Infrastruktur, die weiteres Wachstum

Costa Navarino, Griechenlands führende Golfdestination, arbeitet eng mit dem zweifachen Masters-Champion und Ryder Cup-Legende José Maria Olazábal zusammen. Die Golflegende soll zwei neue Golfplätze in der griechischen Provinz Messenien bauen. Die zwei neuen 18-Loch Golfplätze in Navarino Hills thronen hoch über der Küste des Ionischen Meeres und geben einen Panoramablick auf The Bay Course, die umliegende Landschaft und die historische Bucht von Navarino frei.

Das Navarino Hills-Gelände befindet sich im Herzen einer über 150 Hektar großen Landschaft voller Strauchheiden, die charakteristisch für die Region sind. Zwei  Golfplätze werden höchsten internationalen Standards gerecht und runden das renommierte Golfangebot in Costa Navarino ab. Olazábal startet mit seinem zwanzigsten Golfplatz-Projekt sofort, es soll 2021 eröffnen.

Costa Navarino wurde 2017 von IAGTO zum „European Golf Resort of the Year” gekürt und beherbergt als einer der weltweit führenden Golfdestinationen schon jetzt zwei mehrfach ausgezeichnete Plätze, darunter The Dunes Course und The Bay Course, die von Bernhard Langer und Robert Trent Jones jr. entworfen wurden.

Bald vier Golfplätze in Messenien

Mit dem Bauprojekt Navarino Hills wird es insgesamt vier Golfplätze in Costa Navarino geben, die sich alle in einem Umkreis von 13 Kilometern befinden und unter derselben Leitung stehen – Merkmale, die  Costa Navarino als eine der wenigen gehobenen Golf-Destinationen weltweit erfüllt. Costa Navarino ist aufgrund des idealen Klimas, üppiger Landschaft und direktem Zugang zum Meer eine einzigartige Ganzjahresdestination, die durch das Bauprojekt neue Meilensteine legt.

Jose Maria Olazábal: „Es ist außerordentlich, was die TEMES-Group in Costa Navarino geschaffen hat und es ist uns eine Ehre, am Erbe der Destination mitzuwirken. Das Areal von Navarino Hills ist spektakulär und die Ausblicke sind atemberaubend, vor allem an der Nordküste über die Bucht von Navarino, die berühmt für ihre einstigen Seegefechte ist. Der Rest des Ortes wird Golfer mit weitläufigen Blicken über die Hügellandschaft rasch in seinen Bann ziehen.“

Das Golfresort Costa Navarino verfügt bereits über zwei Luxushotels, The Westin Resort Costa Navarino sowie The Romanos, a Luxury Collection Resort, Privatvillen, eine Reihe authentischer Erlebnisse sowie eine Infrastruktur, die weiteres Wachstum durch neue Hotels, Immobilien sowie Sport- und Freizeiteinrichtungen vorsieht. Das Resort ist nur 45 Minuten vom Flughafen Kalamata entfernt, ist sie in rund drei Stunden mit zahlreichen Direktflügen ab Deutschland, Österreich und der Schweiz bequem erreichbar.

 

Tchibo Kategorie Sport