Erstmals erspielte sich eine 1. Damen-Mannschaft aus dem GC München Eichenried den Bayerischen Mannschaftsmeister-Titel! Ein historischer Sieg gegen Top-Spielerinnen. Das Eichenrieder Damen-Team gewann die Gold-Medaille  2018 souverän im GC Gäuboden, dem alten Heimatclub ihres Coachs Sebastian Buhl – und zwar gegen die erfolgsverwöhnten Spitzenmannschaften des Münchener GC, des GC Am Reichswald und des GC Olching.

02.01 Aktionen 728x90

Das Format beim „Final Four“ war erstmals ein spannendes und kurzweiliges Shorttrack Matchplay: Gespielt wird nur über 9 Loch gegen ein Team, also „jeder gegen jeden“. Zu spielen waren jeweils vier Einzel und ein Vierer, insgesamt 27 Loch. Die Eichenriederinnen konnten sowohl gegen den GC Olching als auch gegen den Münchener GC und den GC am Reichswald gewinnen und waren somit am Ende mit 9 Punkten Erste! Gespielt haben: Nathalie Irlbacher, Chiara Horder, Isabel Jensch, Marion Thalmeir, Anna Michel und Captain Patricia Heinlein (Ersatz Clara Goetz).

02.01 Aktionen 728x90