Was 2008 mit einem vorsichtigen Versuch 2008 begann, hat sich inzwischen zu einem richtigen Trend entwickelt. Bereits zum 11. Mal bitten die deutschen Golfanlagen zur Golf-Erlebniswoche. In der Woche vom 28. April bis 6. Mai kann jeder das Gefühl beim Golfschwung selbst erleben. Wie in den Jahren zuvor lädt die bundesweite Golf-Erlebniswoche unter dem Motto „Einfach vorbeikommen, kostenlos ausprobieren und Spaß haben“ alle Interessierten zum Golfspielen ein. Neu sind in diesem Jahr die von der Allianz als Partner unterstützten Golf-Gesundheitstage, die vielerorts durchgeführt werden.

02.01 Aktionen 728x90

 Mehr als 400 Anlagen bundesweit

Golf-Erlebnis

Golf ist ein Sport für die ganze Familie (Foto: DGV)

„Auf mehr als 400 teilnehmenden Anlagen in ganz Deutschland hat jeder, der schon immer einmal Golf ausprobieren wollte, die Möglichkeit dazu. Wir wollen mit dieser Aktion jedem das Glücksgefühl eines Golfschwungs erlebbar machen. Mit dem Golf-Gesundheitstag zeigen wir den Teilnehmern, wie positiv sich der Golfsport auf Körper und Geist auswirken kann“, lädt Jörg Schlockermann, Vorstand Kommunikation und Golfentwicklung des Deutschen Golf Verbandes (DGV), Interessierte zu einem Besuch ein.

Ganz gleich ob Kinder oder Erwachsene – alle erleben bei der GolfErlebniswoche oder dem Golf-Gesundheitstag hautnah die Faszination des Golfsports. Denn Golf ist ein Sport für Jedermann und für jedes Alter. Die Ausrüstung wird von den Golfanlagen gestellt. Mitzubringen sind lediglich Sportschuhe und bequeme Kleidung. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Seit 2008 nahmen bereits mehr als 400.000 Besucher am bundesweiten Golf-Schnuppertag des DGV teil. Ziel der Aktionen ist es, möglichst viele Menschen für das Golfspielen zu begeistern und Hemmschwellen abzubauen.

 
02.01 Aktionen 728x90