#NGC2016

Der Schwede Alex Noren gewinnt die Nedbank Golf Challenge im Gary Player CC am 13. November 2016 in Sun City, South Africa. (Photo by Stuart Franklin/Getty Images)

02.01 Aktionen 728x90

Das zweite Turnier der #finalseries hat der Schwede Alex Noren für sich entschieden. Vom 10. – 13. November fand die Nedbank Golf Challenge hostet by Gary Player auf dem Platz Gary Player Country Club in Sun City, Südafrika statt.

Dieses Mal waren auch Martin Kaymer und Henrik Stenson am Start, beide hatten die Turkish Airlines Open aus Sicherheitsgründen abgesagt. Martin Kaymer beendet das Turnier auf dem geteilten 44. Platz mit 295 Schlägen (81/75/69/70) und Marcel Siem ist ein Schlag (74/73/73/74) mit einer sehr beständigen Runde besser.

Mit diesem Sieg hat sich Alex Noren auf den dritten Platz im Rennen um das Race to Dubai vorgeschoben. Unverändert führt Henrik Stenson vor Danny Willett. Rory McIlroy, der auch bei diesem Turnier nicht antrat, verlor einen Platz und ist jetzt auf Rang 4 und Tyrrell Hatton auf Platz 5. Martin Kaymer liegt in der Rangliste auf Platz 11 – sehr unwahrscheinlich, dass er noch aktiv in der Spitze mitmischen wird.

Vor zwei Jahren bekam Luke Donald überraschenden Besuch auf dem Fairways.

 
02.01 Aktionen 728x90