Modetipp: Weiß zum letzten Mal in diesem Sommer

Noch ist Sommer und für mich ist Weiß die Farbe des Sommers. Und bohr der Sommer zu Ende geht, gibt es nochmals einen Modetip zum Thema Weiß. Dieses Mal habe ich für Euch weiße Polos von Puma mit sportlichen Shorts oder einem Skort kombiniert. Dazu die Schuhe von Boot. Und wie immer mit einem direktem Link zu Bestellen.*




*Diese Seite bietet sogenannte Affiliate-Links an. Das heißt, beim Klicken auf das Bild führt der Link direkt zum Online-Shop. Ich habe mit großer Sorgfalt die Shops ausgesucht und verlinke nur auf Shops, wo ich auch selbst bestelle und sicher bin, das die Rücksendung problemlos geht. Solltet Ihr über meinen Link bestellen, bekomme ich einen winzigen Prozentsatz, der diesen Blog am Leben hält. Insofern freue ich mich, wenn Ihr über meine Links bestellt. Euere Daten sind vollkommen geschützt, ich weiß weder wer noch was bestellt wird.

5 Golfpolos, mit denen Sie die Fairways rocken

Bei den Turnieren der Profitouren wird es immer bunter. Schon Tiger Woods bekannte Farbe auf seinen Runden. Nun seine Zeit ist vorbei, geblieben sind die farbenfrohen Polos für die Profigolfer.

 

Trauen Sie sich ruhig und bekennen Sie sich zur Farbe. Eine einfarbige Hose bringt dann Ruhe in das Outfit. Wir stellen Ihnen die schönsten Polos in den Sommerfarben 2016 vor.

Pink mit Dunkelblau wirkt immer fröhlich und sportlich. Das sportliche RLX Ralph Lauren Funktions-Golfpolo bietet einen leichtem Tragekomfort tund sehr gute Verdunstungseigenschaften. So bleiben Sie auf der Golfrunde stets trocken. Sehr dynamischer Spielkomfort durch Stretch-Funktion. Die Logoprints auf der Brust, dem Kragen, Ärmel und im Nackenbereich geben dem modischen Golfpolo den sportlichen Pro-Look. Rückenteil ebenfalls gestreift. Online zu bestellen bei Golfhouse.de für 129,95 Euro*
Ein Trend dieses Sommers: Verlaufende Farben. Das hautsympathische Hugo Boss Herren Halbarm Golfpolo aus Baumwolle und mit hervorragende Passform machen das Polo zu Ihrem Lieblingsstück. Ideal zum kombinieren und passt farblich zu fast allen Hosen. Markenhinweis auf der Brust. Rückenteil ebenfalls gemustert. Bei Golfhouse.de zu bestellen für 94,95 Euro.*
Ein Hugo Boss Herren Halbarm-Golfpolo in Slim Fit. Das hautsympathische Baumwoll-Piqué spielt sich angenehm leicht und elastisch. Mit modischem Muster auf Brust und Rückenteil absolut im Trend der aktuellen Golfsaison. Bei Golfhouse.de für 119,95 Euro zu bestellen.*
 

Das Kurzarm Poloshirt von GOLFINO besticht durch das bequeme Jersey-Material mit dem hübschen Paisley Muster. Für die optimale Bewegungungsfreiheit sind die Seiten sind geschlitzt. Bei Golfhouse.de für 119 Euro zu bestellen.*
Soll es wirklich kein Muster sein? Dann wenigstens die Bündchen und den Kragen farblich mit Weiß absetzen. Das Hugo Boss Herren Halbarm Golfpolo in Modern Fit. Hautsympathische Baumwolle und hervorragende Passform machen das Polo zu einem echten Basic Ihrer Golfgarderobe mit hervorragender Bewegungsfreiheit. Ideal zum modischen kombinieren. Mit Kontrastkragen und Markenhinweis auf der Brust. Bei Golfhouse.de zu bestellen für 69,95 Euro.*
 

Hinweis:

Diese Artikel enthält Affiliate-Links, die mit einem * gekennzeichnet sind. Die vorgestellten Produkte in diesem Artikel wurden unabhängig und auf redaktioneller Basis ausgewählt. Im Falle eines Kaufes bekommen wir eine Provision im einstelligen Prozentbereich ausbezahlt.

Bei Brittigan versandkostenfrei bestellen

Polos mit Dreiviertelarm in allen Farben von Brittigan
Polos mit Dreiviertelarm in allen Farben von Brittigan, ab 79,90 Euro

„Golf wear at its best “ lautet der Slogan des Hamburger Golflabels. Witzige Sprüche und hochwertige Veredel-ungen auf den Poloshirts sind das Erkennungsmerkmal.  

Polo "Meet me" mit Dreiviertelarm,
Polo „Meet me“ mit Dreiviertelarm, ab 89,90 Euro.

Vorteils-Aktion für die Leser von GolfWomen und Golfwomen.de:

Versandkostenfreier Versand für alle  Bestellungen bis zum

30. April 2016
(ohne Mindestbestellwert).

Beim Bestellvorgang auf www.brittigan.de
bei Gutschein
GOLFWOMEN
eingeben und die Versandkosten unabhängig vom Bestellwert sparen.

Ihre Inspiration holt sie sich beim Golfspielen oder wenn es etwas extravanter sein soll, direkt bei der Fashion Week in New York. Die  Rede ist von Britta Ahrens, der Macherin und Designerin von Brittigan. Einem jungen, frischen Golflabel, das mit witzigen Sprüchen auf den Polos zunächst Aufsehen bei den Golfern erregte. Was 2010 aus Flüsterpropaganda begann, hat sich heute zu einem festen Fankreis etabliert.

Inzwischen wurde die Kollektion um Poloshirts für ihn, Golfskorts und – dem Renner jeder Sommersaison schlechthin – Golfkleider erweitert. Natürlich gehört bei Brittigan eine Unterziehhose in der passenden Farbe bei den Golfkleidern zum Standard.

Polo "Joyriding"
Polo „Joyriding“, ab 89,90 Euro.

Beliebter Dauerbrenner sind die Golfbodies, die es so nur von Brittigan gibt. Dank des Body-Schnittes sitzt das Polo dort, wo es sitzen soll. Kein Verrutschen, kein Heraushängen – der Golfbody sitzt.

Die Powerfrau aus Hamburg jettet zwischen Hamburg, New York und der Türkei, wo sie persönlich die Produktion überwacht. Keine Kinderarbeit, eine moderne und zertifizierte Produktionsstätte und eine faire Bezahlung sind die Grundlagen für die Produktion von Golfmode in höchster Qualität und perfekter Passform. Die Faser Modal, die aus Buchenholz gewonnen und in einem Mix aus Baumwolle und Elastahn verarbeitet wird, spielt eine große Rolle. Die Stoffe sind angenehm weich, schnelltrocknend, atmungsaktiv und hautsympathisch. Mehr und Online-Shop unter www.brittigan.de

Shirt "Golf Feeling" mit Rüschen vorne,
Shirt „Golf Feeling“ mit Rüschen vorne, ab 79,90 Euro.