Schlägertest: PING Putter Arna

Ping Putter

Putter Arna von PING G Le

Puttertest
Ping Putter Arna, Schuhe: FootJoy LoPro Casual

Der goldfarbene Putter Arna ist ein Mid-Mallet-Putter, sprich er hat einen halbmondförmigen Putterkopf. Er wiegt 355 Gramm und spricht ebenfalls Golferinnen mit geradem oder leichtem Bogen beim Putten an. Der Schlägerhalskopf wurde nur leicht gebogen, um eine schöne Linie zu haben und das Ansprechen zu erleichtern. Der Putter weist wie alle Putter aus dieser Serie die True Roll Technologie auf und hat ein Schlagflächenmuster mit unterschiedlicher Tiefe. Diese sorgt dafür, das auch bei nicht optimal getroffenen Bällen die Distanzkontrolle verbessert wird.

Persönliche Meinung:

Ping Putter
Ping Putter Arna

Der Putter vermittelt ein gutes Gefühl für die Geschwindigkeit und die Stärke des Putts durch den mittelgroßen Putterkopf. Auf der Oberseite des Putters sind die Hilfslinien gut zu erkennen. Der Putter hat nicht nur die horizontale Hilfslinie, sondern auch eine vertikale. Dies ist vor allem für alle hilfreich, die den Putter nicht immer square an den Ball bringen. Das Gewicht liegt gut in der Hand und der extra dicke Puttergriff ist sehr angenehm. Das Schlagflächenmuster ist deutlich größer als beim Modell Caru und hilft auch bei nicht korrekt (sprich mittig) getroffenen Bällen mit Distanzkontrolle.

In den einzelnen Kategorien hat der Putter wie folgt abgeschnitten:

 

Ping Putter
Ping Putter Arna

Performance: Der Putter spielt sich leicht und die Hilfslinie ist deutlich zu sehen.
Design: Das halbrunde Design ist schmeichelnd und vermittelt Vertrauen. Der matte Goldton ist ausgesprochen schön.
Fehlerverzeihbarkeit: Hilft auch bei nicht mitig getroffenen Bällen
Verarbeitung: Sehr solide verarbeitet, sehr gut ist die mitgelieferte Putterhaube
Preis-/Leistungsverhältnis: Mit 209 Euro ist der Putter noch erschwinglich, aber ein Preis unter 200 Euro sollte machbar sein.

Putter 2017: PING Sigma G

PING Sigma Putter

PING: Sigma G

Wie bisher werden die Putter aus dem Hause PING entsprechend des Schwungtyps des Spielers angepasst.Die Kollektion überzeugt durch ein weiches Gefühl, einen angenehmen Klang, die neue True Roll-Schlagflächentechnologie mit einem Schlagflächenmuster, das in der Tiefe variiert und dadurch konstante Ballgeschwindigkeiten erlaubt, sowie verbesserte Distanzkontrolle.

Die Sigma G Putter-Serie besteht aus insgesamt 15 Modellen, die entweder in klassischer Platinum-Optik oder in einem satinartig glänzenden schwarzen Nickel-Finish hergestellt werden und damit sowohl nach dem Schwungtyp oder nach individuellen Vorlieben ausgesucht werden können. Darunter sind einige der bekanntesten Modelle, die PING jemals im Programm hatte wie die Putter Anser, Shea H oder B60. Dazu gehören aber auch acht komplett neue Modelle, die in die Blade-, Mid-Mallet-  oder Mallet-Kategorie passen. Diverse Counter-Balanced-Optionen sind erhältlich.

Die Sigma G Putter werden mit zwei unterschiedlichen Griff-Varianten angeboten, dem midsize PP60 und dem oversize PP62. Beim Putter Kinloch CB sowie allen Doon-Modellen wird der counter-balanced CB 60-Griff eingebaut. Alle Putter kosten 215 Euro, außer New Doon und New Kinloch CB (je 245 Euro).

Anser
Blade Design  mit Platinum- oder Black Nickel-Finish, 340 g, Schwungtyp Leichter Bogen (Slight Arc); Liewinkel +/- 4º

NEW Kinloch
Blade Design mit Platinum-Finish, 350 g, Schwungtyp Leichter Bogen; Liewinkel +/- 4º

 NEW Kushin
Blade Design mit Platinum-Finish, 360 g, Schwungtyp Gerade (Straight) oder  Leichter Bogen; Liewinkel +/- 4º

Tess
Blade Design mit Platinum-Finish, 350 g, Schwungtyp Starker Bogen; Liewinkel +/- 4º

Piper 3
Mid-Mallet Design mit Black Nickel-Finish, 360 g, Schwungtyp Leichter Bogen; Liewinkel +/- 4º 

D66
Blade Design mit Black Nickel-Finish, 350 g, Schwungtyp Leichter Bogen; Liewinkel +/- 4º

B60
Blade Design mit Platinum-Finish, 340 g, Schwungtyp Leichter Bogen; Liewinkel +/- 4

NEW Ketsch B
Blade Design mit Black Nickel-Finish, 360 g, Schwungtyp Leichter Bogen; Liewinkel +/- 4º

NEW Kinloch C
Mid-Mallet Design mit Platinum-Finish, 365 g, Schwungtyp Gerade; Liewinkel +/- 4º

Shea H
Mid-Mallet Design mit Platinum-Finish, 365 g, Schwungtyp Starker Bogen; Liewinkel +/- 4º

NEW Tyne
Mallet Design mit Platinum-Finish, 370 g, Schwungtyp Gerade oder Leichter Bogen; Liewinkel +/- 4º

NEW Darby
Mallet Design mit Platinum-Finish, 370 g, Schwungtyp Gerade; Liewinkel +/- 4º

Wolverine T
Mallet Design mit Black Nickel-Finish, 370 g, Schwungtyp Gerade; Liewinkel +/- 4º

NEW Doon
Counter-balanced Mallet Design mit Platinum finish, 400 g, Schwungtyp Gerade; Liewinkel +/- 4º

NEW Kinloch CB
Counter-balanced Mid-Mallet Design mit Platinum-Finish, 400 g, Schwungtyp Leichter Bogen; Liewinkel +/- 4º