Druckkosten bei Vice Golf geschenkt

Auf der Suche nach Golfbällen, die bedruckt sind? Dann haben wir zum Saisonende ein tolles Angebot für Euch. Aber es ist auch ein Super-Tipp für ein sehr persönliches Weihnachtsgeschenk. Wer freut sich nicht über Golfbälle, die mit seinem Namen oder Lieblingssysmbol gekennzeichnet sind?

Die VICE Golfbälle haben wir ja schon mehrfach vorgestellt. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist unschlagbar und Vice Golf bietet schon ab kleinsten Menge die individuelle Bedruckung der Golfbälle an. Es passiert auf den Golfrunden immer wieder, dass man schnell einen Ball verwechselt. Was auf der Runde nur peinlich ist, kann im Turnier richtig böse Folgen mit Strafschlägen haben.

Die Lösung heißt, seine Bälle zu personalisieren und so somit unverwechselbar zu machen. Wildes Gekritzel mit dem Filzschreiber auf den Bällen ist nicht jedermanns Geschmack und die Lösung sind formschöne, lange haltbare und persönliche Aufdrucke auf den Bällen.

Bei VICE Golf  können bereits ab einer Bestellmenge von 12 Stück die Bälle personalisiert werden. Das ist doch was, 12 Bälle mit Euerem Text, Logo oder Bild, ganz individuell und nur für Euch. Oder Eueren besten Freunde. Oder die Flightpartner. Oder als Geburtstagsgeschenk. Oder als kleine Aufmerksamkeit für die beste Flightpartnerin. Oder als Weihnachtsgeschenk. Alles was Ihr dazu tun müsst, ist den Code: OKTOBERFEST17GW bei der Online-Bestellung angeben. Der Gutschein-Code gilt noch bis zum 30.11.2017.

Vice Golf konzentriert sich auf wenige Golfballmodelle und bietet passend zu den jeweiligen Schlägerkopfgeschwindigkeiten verschiedene Modelle an.  Für Damen eignen sich neben dem Vice Drive am Vice Golf Pro Neon  in Neon-Gelb. Beide kosten je nach Abnahmemenge ab 2,49 Euro.

Aufbau VICE PRO

Vice Golf Pro Neon
Vice Golf Pro Neon

Der VICE PRO Neon  ist ein 3-Piece-Ball mit einem Cast Urethan-Mantel, das ein weiches Ballgefühl vermittelt. Die 318 Simpel sind extra groß für eine stabile Flugbahn. Die Ball wurde für eine außergewöhnliche Weite optimiert, erlaubt jedoch auch die Kontrolle auf dem Grün und bei den Annäherungsschlägen. Dafür setzt VICE Golf die  S2TG-Technologie (Stick to the Green) ein, die einen Spin nach der Landung ermöglicht. Und last but not least, ist die Tagesleuchtfarbe Neon Lime besonders gut sichtbar. Was jetzt im Herbst von großem Vorteil ist.

 

 

Druckkosten bei Vice Golf geschenkt

Pünktlich zum langen Wochenende haben wir ein tolles Gewinnspiel mit den tollen Vice-Golfbällen. Die VICE Golfbälle haben wir ja schon mehrfach vorgestellt. Es passiert auf den Golfrunden immer wieder, dass man schnell einen Ball verwechselt. Was auf der Runde nur peinlich ist, kann im Turnier richtig böse Folgen mit Strafschlägen haben.

Die Lösung heißt, seine Bälle zu personalisieren und so somit unverwechselbar zu machen. Wildes Gekritzel mit dem Filzschreiber auf den Bällen ist nicht jedermanns Geschmack und die Lösung sind formschöne, lange haltbare und persönliche Aufdrucke auf den Bällen.

Bei VICE Golf  können bereits ab einer Bestellmenge von 12 Stück die Bälle personalisieren lassen. Das ist doch was, 12 Bälle mit Euerem Text, Logo oder Bild, ganz individuell und nur für Euch. Oder Eueren besten Freunde. Oder die Flightpartner. Oder als Geburtstagsgeschenk. Oder als kleine Aufmerksamkeit für die beste Flightpartnerin. Auch als Weihnachtsgeschenk für Golfer immer angesagt und eine sehr nette Aufmerksamkeit.

Vice Golf konzentriert sich auf wenige Golfballmodelle und bietet passend zu den jeweiligen Schlägerkopfgeschwindigkeiten verschiedene Modelle an.  Für Damen eignen sich neben dem Vice Drive am Vice Golf Pro Neon  in Neon-Gelb. Beide kosten je nach Abnahmemenge ab 2,49 Euro.

Aufbau VICE PRO

Vice Golf Pro Neon
Vice Golf Pro Neon

Der VICE PRO Neon  ist ein 3-Piece-Ball mit einem Cast Urethan-Mantel, das ein weiches Ballgefühl vermittelt. Die 318 Simpel sind extra groß für eine stabile Flugbahn. Die Ball wurde für eine außergewöhnliche Weite optimiert, erlaubt jedoch auch die Kontrolle auf dem Grün und bei den Annäherungsschlägen. Dafür setzt VICE Golf die  S2TG-Technologie (Stick to the Green) ein, die einen Spin nach der Landung ermöglicht. Und last but not least, ist die Tagesleuchtfarbe Neon Lime besonders gut sichtbar. Was jetzt im Herbst von großem Vorteil ist.

Gewinnspiel VICE PRO

In der aktuellen Ausgabe der GolfWomen stellen wir Euch acht Top-Destination für einen Golfurlaub vor. Dazu unsere Frage, wo fliegt ihr diesen Winter in den Golfurlaub und wo schlagt ihr mit dem Vice Pro ab? Lasst uns Euere Winterreiseziele über die Kommentarfunktion wissen und unter allen Teilnehmern verlosen wir 3 x ein Dutzend VICE PRO Neon.

Teilnahmebedingungen: Das Gewinnspiel läuft vom 26.Oktober  2016 bis  31. Oktober 2016 .
Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern ausgelost und schriftlich per E-Mail benachrichtigt. Bitte keine Adressen in den Kommentaren angeben.
Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. ebenso wie der Rechtsweg. Im Umgang mit Ihren persönlichen Daten werden selbstverständlich alle Vorgaben des Datenschutzes  beachtet.

 

 

Start der Deutschen Golf Liga 2016

Deutsche Golf Liga
itelverteidiger G&LC Berlin-Wannsee ist heiß auf die neue Saison (Foto: DGV/Tiess)

Am Sonntag, 22. Mai 2016 startet die vierte Saison der KRAMSKI Deutschen Golf Liga (DGL) presented by Audi. Insgesamt schlagen deutschlandweit über 5.000 Spielerinnen und Spieler an über 90 Spielorten von der 1. Bundesliga bis zur Landesliga ab.

Der Auftakt der 1. Bundesliga Nord findet sowohl für die Damen als auch für die Herren im Hamburger GC Falkenstein statt. In den Süd-Staffeln treten die Damen im GC Rheinhessen Wißberg an und die Herren richten den ersten Spieltag im Stuttgarter GC Solitude aus.

Der Vorjahressieger bei den Damen, G&LC Berlin-Wannsee, kann den ersten Spieltag kaum noch erwarten: „Toll, dass es endlich wieder los geht. Wir wollen zeigen, dass wir zurecht die Titelverteidiger sind und erfolgreich in die Saison starten“, sagt Miriam Hiller, Kapitänin des Hauptstadt-Teams. Ihre Meistermannschaft geht ohne personelle Veränderungen in die neue Spielzeit, „aber gerade auf der Ersatzbank sind wir im Nachwuchsbereich noch stärker geworden“, freut sich Hiller über die erfolgreiche Jugendarbeit. Neben Wannsee zählen Gastgeber Hamburg und der GC Hubbelrath zu den Dauerbrennern im Oberhaus. Wieder zurück ist der Berliner GC Gatow und erstmalig in der 1. Bundesliga Nord der GC Hummelbachaue. Letzterem gelang das besondere Kunststück, innerhalb von zwei Jahren von der Regionalliga in die höchste deutsche Spielklasse aufzusteigen.

Großes hat auch der GC Hubbelrath, Titelverteidiger der Herren, vor: „Wir wollen direkt mit Vollgas in die Saison starten. Alle Leistungsträger sind an Bord. Wir haben ein sehr junges Team am Start, die Saisonvorbereitung ist gut gelaufen. Es kann losgehen“, sagt Trainer Roland Becker. Den Hubbelrathern stehen der Hamburger GC, der Frankfurter GC sowie die beiden Aufsteiger G&LC Berlin-Wannsee und Marienburger GC gegenüber.

In der Süd-Staffel der Damen sind beim Wiederaufsteiger GC Rheinhessen Wißberg der GC St. Leon-Rot, der Münchener GC, der GC am Reichswald sowie der zweite Aufsteiger GC Olching zu Gast. Bei den Herren empfängt der Stuttgarter GC Solitude den GC Mannheim-Viernheim, den GC St. Leon-Rot sowie die aufgestiegenen Teams des GC Herzogenaurach und Münchener GC.

Livescoring erstmals durchgängig auch in der 2. Bundesliga

Ab Sonntag können die Anhänger der Zweitligisten erstmals alle Spieltage live unter www.deutschegolfliga.de/livescoring verfolgen. „Wir sind stolz, in Zusammenarbeit mit Albatros Datenservice GmbH das Livescoring-Angebot über die 1. Bundesliga hinaus um die acht Ligagruppen der 2. Bundesliga der Damen und Herren zu erweitern“, sagt Sven Hahnl, Leiter der Wettspielorganisation im Deutschen Golf Verband.

Sonderwertungen 2016 bei der Deutschen Golf Liga

Titel-Sponsor KRAMSKI belohnt auch in der Saison 2016 das erste Hole in One der KRAMSKI DGL presented by Audi sowohl bei den Damen als auch bei den Herren mit einem HPP Putter inklusive Fitting, unabhängig in welcher Liga dieser Schlag passiert.

Einen neuen Teamwettbewerb startet Presenting-Sponsor Audi. Alle Aufsteiger haben im Anschluss an die Saison die Möglichkeit, im Rahmen einer Verlosung an einer „Audi Sailing Experience“ mit Bundesliga-Seglern einen Nachmittag auf dem Wasser zu verbringen und in die Welt des Segelsports einzutauchen.

Die „Perfect Season“ geht als Teamwettbewerb in die zweite Runde: J.Lindeberg belohnt auch in diesem Jahr die perfekte DGL-Saison. Unter allen Mannschaften, die 2016 alle Spieltage mit jeweils fünf Punkten abschließen, wird ein Team ausgelost, das für die Saison 2017 von J.Lindeberg eingekleidet wird.

Liga-Sponsor Vice Golf honoriert die besten Einzelspieler der Spielzeit. Die erstplatzierte Frau und der erstplatzierte Mann der Ligarangliste erhalten einen Jahresvorrat an Golfbällen von Vice.

 

 

Gutschein für Vice Golfbälle

Vice golf
Für alle Leser und Leserinnen von GolfWomen.de gibt es die Druckkosten bei Vice Golf geschenkt.
Vice Golf Pro Neon
Vice Golf Pro Neon

Die tollen Golfbälle von Vice Golf haben wir  letzten Sommer bereits vorgestellt und einige von Euch kamen als Gewinnerinnen in den Genuss der Bälle. Dieses Jahr haben wir uns eine Aktion für alle einfallen lassen:

Mit dem Code WOMEN01 könnt Ihr kostenfrei Euere Golfbälle bedrucken lassen. Und dies bereits ab einer Mindestbestellmenge von 12 Bällen. Der preiswerteste Ball ist der Vice Drive, ein Two-Piece-Ball, der in der kleinsten Bestellmenge von 12 Bällen inklusive Druck 17,88 Euro (zzgl.Versand) kostet. Der Vice Drive ist für Spieler mit niedrigem oder mittleren Schlägerkopfgeschwindigkeiten geeignet.

Das ist doch was, 12 Bälle mit Euerem Text, Logo oder Bild, ganz individuell und nur für Euch. Oder Eueren besten Freunde. Oder die Flightpartner. Oder als Geburtstagsgeschenk. Oder als kleine Aufmerksamkeit für die beste Flightpartnerin und das bereits ab 17,88 Euro (zzgl. Versand).

Vice Golf konzentriert sich auf wenige Golfballmodelle und für die Leserinnen der GOLFWOMEN eignen sich neben dem Vice Drive zwei weitere Modelle: Vice Golf Pro Flamingo in Pink  und Vice Golf Pro Neon in Neon-Gelb. Beide kosten je nach Abnahmemenge ab 2,49 Euro.

Vice Golf Pro Flamingo 

  • Ambitionierte Spielerinnen mit mittlerer Schlägerkopfgeschwindigkeit und dem Hang zur Einzigartigkeit.
  • AUFBAU

    • 3-Piece-Konstruktion.
    • Special Soft Cast Urethan-Mantel für ein optimal weiches Ballgefühl.
    • 318 Dimples-Design.
    • Extra große Dimples für eine stabile Flugbahn.

    EIGENSCHAFTEN

    • Optimiert für außergewöhnliche Weite.
    • Hervorragende Kontrolle auf dem Grün und bei Annäherungsschlägen durch unsere S2TG-Technologie (Stick to the Green); einzigartiger Spin nach der Landung.
    • Verbesserte Sichtbarkeit durch speziell entwickelte Tagesleuchtfarbe Infra Pink mit Diamond Dust.
    • Unverwechselbarkeit durch „Flamingo“ Bedruckung.

     

Vice Golf Pro Neon

Vice Golf Pro Neon
Vice Golf Pro Neon

SPIELERPROFIL

  • Fortgeschrittene Spieler mit mittlerer bis hoher Schlägerkopfgeschwindigkeit.

AUFBAU

  • 3-Piece-Konstruktion.
  • Cast Urethan-Mantel für ein sehr weiches Ballgefühl.
  • 318 Dimples-Design.
  • Extra große Dimples für eine stabile Flugbahn.

EIGENSCHAFTEN

  • Optimiert für außergewöhnliche Weite.
  • Hervorragende Kontrolle auf dem Grün und bei Annäherungsschlägen durch unsere S2TG-Technologie (Stick to the Green); einzigartiger Spin nach der Landung.
  • Verbesserte Sichtbarkeit durch speziell entwickelte Tagesleuchtfarbe Neon Lime.

Die gesamte Auswahl an Bällen findet Ihr auf Vicegolf.com. Hier könnt Ihr Euere Bälle auch gleich gestalten. Viel Spaß und viel Kreativität.

 

Gewinnspiel Vice Bälle aus der Juli-Ausgabe GolfWomen

Und hier geht es zu unserem Gewinnspiel aus der Printausgabe Golfwomen vom 17.Juli 2015.

Wir verlosen dieses Mal dreimal je 12 Bälle in PINK von Vice Golf Pro Flamingo unter allen, die sich vom 17.Juli 2015 bis zum 01.September 2015
entweder unserem Blog auf www.golfionista.com folgen und sich dort in unseren Blog eintragen.Oder sich zu unserem Newsletter auf www.golfwomen.de anmelden.

Sie sind bunt, preiswert und spielen sich ausgeprochen gut: Die Bälle von Vice Golf. Das (immer noch) junge Münchner Unternehmen setzt konsequent auf den direkten Online-Vertrieb und kann so den teueren Zwischenhandel sparen. Die beiden Firmengründer kennen sich seit Jahren in der Golfbranche aus und verzichten zum Beispiel auf das  Sponsoring von teueren PGA Tour-Spielern, die über die Qualität eines Golfballs auch nicht mehr aussagen können als der eigene Teaching-Pro. So können sie einen Golfball anbieten, der je nach Abnahmemenge 2,49 Euro pro Ball kostet. Ein gerechter Preis für einen Golfball, der je nach Tagesverfassung verflixt schnell weg sein kann.

Der Golfball ist ein Verbrauchsgegenstand, der oftmals nur einige Löcher gespielt wird. Dennoch kosten hochwertige Golfbälle 4 bis 5 EUR pro Stück. Da ist es verständlich, dass so mancher Golfer auf qualitativ minderwertige Golfbälle zurückgreift (billige neue Bälle oder gebrauchte Bälle/Lakeballs, die bereits leicht beschädigt sind). Dies beeinträchtigt jedoch den Erfolg des Golfspiels – das ist schon bei Amateuren ersichtlich. Bei Proberunden sieht man beispielsweise oft, dass Spieler vor dem Schlag über ein Wasserhindernis ihren teuren Ball gegen einen billigen austauschen. Dies führt jedoch zu Leistungsschwankungen im Spiel. Für ein konstantes Spiel ist es ratsam, einen hochqualitativen Ball zu spielen und sich auf ein Ballmodell festzulegen. Die Profis machen es schließlich nicht anders.

VICE ist der beste Nachweis dafür, dass hochqualitative Golfbälle auf Tour-Niveau nicht viel kosten müssen. Vice Golf konzentriert sich auf wenige Golfballmodelle und bieten das jeweils beste Modell einer Kategorie an.

Vice Golf Pro Flamingo 

  • Ambitionierte Spielerinnen mit mittlerer Schlägerkopfgeschwindigkeit und dem Hang zur Einzigartigkeit.
  • AUFBAU

    • 3-Piece-Konstruktion.
    • Special Soft Cast Urethan-Mantel für ein optimal weiches Ballgefühl.
    • 318 Dimpel-Design.
    • Extra große Dimpel für eine stabile Flugbahn.

    EIGENSCHAFTEN

    • Optimiert für außergewöhnliche Weite.
    • Hervorragende Kontrolle auf dem Grün und bei Annäherungsschlägen durch unsere S2TG-Technologie (Stick to the Green); einzigartiger Spin nach der Landung.
    • Verbesserte Sichtbarkeit durch speziell entwickelte Tagesleuchtfarbe Infra Pink mit Diamond Dust.
    • Unverwechselbarkeit durch „Flamingo“ Bedruckung.

     

Vice Golf Pro Neon

SPIELERPROFIL

  • Fortgeschrittene Spieler mit mittlerer bis hoher Schlägerkopfgeschwindigkeit.

AUFBAU

  • 3-Piece-Konstruktion.
  • Cast Urethan-Mantel für ein sehr weiches Ballgefühl.
  • 318 Dimpel-Design.
  • Extra große Dimpel für eine stabile Flugbahn.

EIGENSCHAFTEN

  • Optimiert für außergewöhnliche Weite.
  • Hervorragende Kontrolle auf dem Grün und bei Annäherungsschlägen durch unsere S2TG-Technologie (Stick to the Green); einzigartiger Spin nach der Landung.
  • Verbesserte Sichtbarkeit durch speziell entwickelte Tagesleuchtfarbe Neon Lime.

Gewinnspiel: Vice-Bälle

Sie sind bunt, preiswert und spielen sich ausgeprochen gut: Die Bälle von Vice Golf. Das (immer noch) junge Münchner Unternehmen setzt konsequent auf den direkten Online-Vertrieb und kann so den teueren Zwischenhandel sparen. Die beiden Firmengründer kennen sich seit Jahren in der Golfbranche aus und verzichten zum Beispiel auf das  Sponsoring von PGA Tour-Spielern, die über die Qualität eines Golfballs auch nicht mehr aussagen können als der eigene Teaching-Pro.

Der Golfball ist ein Verbrauchsgegenstand, der oftmals nur einige Löcher gespielt wird. Dennoch kosten hochwertige Golfbälle 4 bis 5 EUR pro Stück. Da ist es verständlich, dass so mancher Golfer auf qualitativ minderwertige Golfbälle zurückgreift (billige neue Bälle oder gebrauchte Bälle/Lakeballs, die bereits leicht beschädigt sind). Dies beeinträchtigt jedoch den Erfolg des Golfspiels – das ist schon bei Amateuren ersichtlich. Bei Proberunden sieht man beispielsweise oft, dass Spieler vor dem Schlag über ein Wasserhindernis ihren teuren Ball gegen einen billigen austauschen. Dies führt jedoch zu Leistungsschwankungen im Spiel. Für ein konstantes Spiel ist es ratsam, einen hochqualitativen Ball zu spielen und sich auf ein Ballmodell festzulegen. Die Profis machen es schließlich nicht anders.

VICE ist der beste Nachweis dafür, dass hochqualitative Golfbälle auf Tour-Niveau nicht viel kosten müssen. Vice Golf konzentriert sich auf wenige Golfballmodelle und bieten das jeweils beste Modell einer Kategorie an. Für diese Leserinnen der GOLFWOMEN eignen sich am besten zwei Modelle:
Vice Golf Pro Flamingo in Pink  und Vice Golf Pro Neon in Neon-Gelb. Beide kosten je nach Abnahmemenge ab 2,49 Euro.

Vice Golf Pro Flamingo 

  • Ambitionierte Spielerinnen mit mittlerer Schlägerkopfgeschwindigkeit und dem Hang zur Einzigartigkeit.
  • AUFBAU

    • 3-Piece-Konstruktion.
    • Special Soft Cast Urethan-Mantel für ein optimal weiches Ballgefühl.
    • 318 Dimpel-Design.
    • Extra große Dimpel für eine stabile Flugbahn.

    EIGENSCHAFTEN

    • Optimiert für außergewöhnliche Weite.
    • Hervorragende Kontrolle auf dem Grün und bei Annäherungsschlägen durch unsere S2TG-Technologie (Stick to the Green); einzigartiger Spin nach der Landung.
    • Verbesserte Sichtbarkeit durch speziell entwickelte Tagesleuchtfarbe Infra Pink mit Diamond Dust.
    • Unverwechselbarkeit durch „Flamingo“ Bedruckung.

     

Vice Golf Pro Neon

Vice Golf Pro Neon
Vice Golf Pro Neon

SPIELERPROFIL

  • Fortgeschrittene Spieler mit mittlerer bis hoher Schlägerkopfgeschwindigkeit.

AUFBAU

  • 3-Piece-Konstruktion.
  • Cast Urethan-Mantel für ein sehr weiches Ballgefühl.
  • 318 Dimpel-Design.
  • Extra große Dimpel für eine stabile Flugbahn.

EIGENSCHAFTEN

  • Optimiert für außergewöhnliche Weite.
  • Hervorragende Kontrolle auf dem Grün und bei Annäherungsschlägen durch unsere S2TG-Technologie (Stick to the Green); einzigartiger Spin nach der Landung.
  • Verbesserte Sichtbarkeit durch speziell entwickelte Tagesleuchtfarbe Neon Lime.

Lass uns wissen, welche Farbe Dir am liebsten ist. Unter allen Teilnehmern verlosen wir einen Karton mit 36 Bällen. Der/die Gewinner/in wird direkt von uns per E-Mail angeschrieben und die Versandadresse abgefragt.