Booste your swing mit Super Speed Sticks

Schon lange sind die leichten Super Speed Sticks ein Geheimtipp unter der Golfern. Vor allem für Frauen lohnt sich das Training mit den dünnen Sticks, denn das SuperSpeed Golf Training System erhöht die Schlägerkopfgeschwindigkeit. Und die Schlägerkopfgeschwindigkeit ist meist das, was bei Frauen deutlich niedriger ist als bei den Herren.

Das Geheimnis der Weite: Die Schlägerkopfgeschwindigkeit

Entscheidend für die Länge der Flugbahn eines Golfballs ist die Geschwindigkeit des Schlägerkopfes, die er im Treffmoment mit dem Ball hat. Nicht immer trifft man jeden Ball optimal in der Mitte, auch bei schlecht getroffenen Bällen rettet die Schlägerkopfgeschwindigkeit noch einiges an der Länge des Balls.

Mit einfachen Übungen den Schwung effektiver machen

Das regelmäßige Training mit den Super Speed Sticks trainiert die Arm- Bauch -und sogar die Rückenmuskulatur. Durch eine bessere Muskelansprache kann der Schläger schneller geschwungen werden, was eine höhere Geschwindigkeit im Treffmoment gibt. Doch Vorsicht: Es geht nicht darum den Driver hektisch durch die Luft zu reißen, es geht um einen kontrollieren, von Muskeln ausgeführten kräftigen, aber ruhigen Schwungablauf.

Das Speed Golf Training System erhöht die Schlägerkopfgeschwindigkeit und die allgemeine Leistungsfähigkeit des Schwungs. Zusätzlich wird die Balance der dominanten und der nicht-dominanten Seite verbessert. Durch das beidseitige und ausgleichende Training wird die Rückenmuskulatur ebenfalls verbessert und trainiert.

Optimales Training für die Winterzeit

Das SuperSpeed Golf Training System gibt es für Herren, Damen, Senioren und Junioren, entscheidend ist immer das Gewicht der Sticks. Der Preis pro Set beträgt 249 Euro.

Super_Speed_Stick

Das Set für Frauen ist identisch mit dem für Senioren:
1 x Gelber SuperSpeed Golf “SuperLight” Training Stick (45 inch, 225 gr.)
1 x Grüner SuperSpeed Golf “Light” Training Stick (45 inch, 255 gr.)
1 x Blauer SuperSpeed Golf “Medium” Training Stick (45 inch, 290 gr.)
und Zugriff auf die Online-Videothek mit Trainingsvideos (Englisch).

Die Herren haben bei gleicher Länge etwas mehr Gewicht:

1 x Grüner SuperSpeed Golf “Light” Training Stick (45 inch, 255 gr.)
1 x Blauer SuperSpeed Golf “Medium” Training Stick (45 inch, 290 gr.)
1 x Roter SuperSpeed Golf “Heavy” Training Stick (45 inch, 335 gr.)

Das Training mit leichteren Sticks als die Driver normalerweise sind, nennt sich Overspeed Training und wurde von Sportwissenschaftlern entwickelt. Es wird vor allem im Baseball eingesetzt und im Golfsport schwärmen Sandra Gal, Phil Mickelson, Bryson DeChambeau, Matt Kuchar und noch einige mehr von dieser Trainingsmethode.

Mit wenig Zeitaufwand am Tag mehr Länge

Super_Speed_Stick

Optimal ist ein Training an drei Tagen in der Woche, am besten jeden zweiten Tag. Nach einen genau abgestimmten Trainingsplan werden die Sticks dreimal abwechselnd auf der dominanten Körperseite (also bei Rechtshändern, die rechts schwingen, die rechte Seite) und der nicht-dominanten Seite (bei Rechtshändern die linke Seit geschwungen. Es folgen noch zwei weitere Übungsabläufe, insgesamt liegt der Zeitaufwand pro Trainingseinheit bei knapp fünf Minuten.

Ein Trainingsaufwand, der sich schon nach wenigen Wochen mehr Länge beim Abschlag zeigt.

Erhältlich über den Online-Shop von Superspeedgolf.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: